Uganda

Das ehemals vom Bürgerkrieg zerrüttete Land entwickelt sich.
Die rund 35 Mio. vorwiegend christlichen Einwohner der Republik gliedern sich in mehr als 40 ethnische Gruppen. Nach langen Kämpfen zwischen der Armee und der Terrorgruppe Lord's Resistance Army ist der Norden seit 2006 befriedet. Die überwiegende Mehrheit der Binnenflüchtlinge ist in ihre Ursprungsgebiete zurückgekehrt, die sich seitdem besser entwickeln. Der Staat sieht es als seine Aufgabe an, die Stellung der Frau zu verbessern. Uganda hat in den letzten Jahrzehnten sein Bildungssystem stark entwickelt. (Quelle: Auswärtiges Amt)

Diese Seite teilen

Weitere Einsatzländer