Image
Was Hoffnungszeichen leistet

Was wir tun

Hoffnungszeichen setzt sich für eine Welt ein, die von Menschenwürde, Mitmenschlichkeit und Gerechtigkeit geprägt ist. Dafür arbeiten wir in den Bereichen Menschenrechte, Humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit. Lernen Sie unsere Schwerpunktthemen und –länder kennen.

Unsere Einsatzgebiete: Ostafrika, West- & Südasien

Der regionale Schwerpunkt unseres Einsatzes liegt auf dem afrikanischen Kontinent, insbesondere im zentralen Ostafrika. Unser Herz schlägt vor allem für die Menschen in Uganda, Kenia, Äthiopien und dem Südsudan. Zudem sind wir in Ländern West- und Südasiens wie Armenien, Indien und dem Jemen aktiv.

Kurzfristig helfen, langfristig wirken

Hoffnungszeichen gehört zu den ersten Trägern des 2017 eingeführten Spendenzertifikats. Es belegt, dass die Organisation verantwortungsvoll und transparent mit Spendengeldern umgeht.

Unsere Expertise liegt in der Menschenrechtsarbeit, der Humanitären Hilfe sowie der Entwicklungszusammenarbeit. Um die Würde der Menschen zu stärken, beschäftigen wir uns dabei mit folgenden Themen:

Sie möchten wissen, in welchen Ländern wir uns für welche Themen engagieren? Dann sehen Sie sich unsere Projekte an.

Humanitäre Hilfe
Wir helfen Menschen weltweit, die von Kriegen und Konflikten, von verheerenden Hunger- und Naturkatastrophen oder von Folgen des Klimawandels betroffen sind.
Menschenrechtsarbeit
Jeder Mensch soll seine bürgerlichen, politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte wahrnehmen können. Wir setzen uns für Menschen ein, deren Rechte verletzt oder bedroht sind.

Besuchen Sie außerdem unsere Rubriken Wer wir sind und Wie wir helfen.

Diese Seite teilen