Deutscher Spendenrat e.V.

Hoffnungszeichen | Sign of Hope e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V. und Träger des Spendenzertifikats.

Der Deutsche Spendenrat (DSR) ist ein Dachverband spendensammelnder gemeinnütziger Organisationen. Transparenz, Sicherheit, Glaubwürdigkeit, ethische Standards und Rechenschaft sind Stichworte, denen sich die Mitgliederorganisationen verpflichtet wissen. Die Ziele des Verbands sind, …

Seit 1997 ist Hoffnungszeichen Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V. Dieser große Dachverband spendensammelnder Organisationen setzt sich für Transparenz, Effizienz und ethische Standards im Spendenwesen ein.

  • … Transparenz gegenüber Spendenden und der Öffentlichkeit durch die Offenlegung von Strukturen, Tätigkeiten, Projekten und Finanzen im Rahmen eines verständlichen Jahresberichts zu schaffen.
  • … Qualitätssicherung im Hinblick auf die Einhaltung der Grundsätze des DSR und insbesondere die Rechnungslegung durch die Unterstützung der Mitgliedsorganisationen zu garantieren.
  • … Verbrauchern  mit den "Goldenen Regeln zum Spenden" praktische Tipps und hilfreiche Informationen zum richtigen Spendenverhalten zur Verfügung zu stellen.
  • … die Öffentlichkeit über das Spendenaufkommen in Deutschland im Rahmen der "Bilanz des Helfens" oder der Studie "Trends und Prognose" zu informieren.
  • … die Spendenbereitschaft der Menschen zu erhalten sowie zu fördern und damit die Kultur des Gebens zu stärken.
  • … rechtliche Rahmenbedingungen zivilgesellschaftlichen Engagements durch steuerbegünstigte Organisationen und ehrenamtlich Tätige zu entbürokratisieren und zu flexibilisieren.

Hoffnungszeichen e.V. gehört zu den ersten Trägern des Spendenzertifikats. Das Signet zeigt dem Spender: Diese Organisation geht verantwortungsvoll und transparent mit Spendengeldern um.

Insbesondere das Spendenzertifikat des DSR belegt den verantwortungsvollen und transparenten Umgang mit den Hoffnungszeichen anvertrauten Geldern. Zur Erlangung des Spendenzertifikats stehen zwei unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaften zur Verfügung, um die Einhaltung der Grundsätze des DSR sowie die Einhaltung der Selbstverpflichtungserklärung zu prüfen. So wird für den Spender ein Höchstmaß an Information, Sicherheit, Transparenz und Vertrauen gewährleistet.

Faires und transparentes Handeln im Sinne des Deutschen Spendenrats bedeutet für Hoffnungszeichen auch:

  • Wir werben um Mitglieder oder Spenden, ohne Geschenke, Vergünstigungen oder sonstige Vorteile anzubieten.
  • Spender- oder Mitgliederadressen werden ausschließlich für eigene Zwecke genutzt - also nicht verkauft, vermietet oder getauscht.
  • Mitarbeiter sowie Dienstleister vergüten wir erfolgsunabhängig (provisionsfrei).

Downloads

  • Jahresbericht 2021 Hoffnungszeichen e.V.

    Zahlen, Daten und Fakten zum Berichtsjahr 2021 von Hoffnungszeichen e.V. inkl. Informationen zur Hoffnungszeichen Stiftung.

  • Selbstverpflichtungserklärung DSR

    Unsere aktuellste Selbstverpflichtungserklärung zu den Grundsätzen des Deutschen Spendenrats gibt es hier zum Download.

  • Erklärung zur Einhaltung der DSR-Grundsätze

    Unsere aktuellste Erklärung zur Einhaltung der Grundsätze des Deutschen Spendenrats gibt es hier zum Download.

  • Bescheinigung der Wirtschaftsprüfer zur Einhaltung der DSR-Grundsätze

    Prüfungskatalog für den Wirtschaftsprüfer zur erweiterten Prüfung und Berichterstattung über die Einhaltung der Grundsätze des Deutschen Spendenrates durch Hoffnungszeichen e.V.

  • Weitergeleitete Gelder

    Übersicht über im Berichtsjahr an Partnerorganisationen/Projektpartner weitergeleitete Gelder.

  • Freistellungsbescheid Hoffnungszeichen e.V.

    Letzter Freistellungsbescheid von Hoffnungszeichen | Sign of Hope e.V. des Finanzamts Konstanz vom 22.04.2021 für das Jahr 2019 mit Bestätigung der Gemeinnützigkeit und Mildtätigkeit.

  • Vereinsregisterauszug Hoffnungszeichen e.V.

    Aktueller Vereinsregisterauszug vom 23.04.2021 für Hoffnungszeichen e.V. (VR 380978) beim Amtsgericht Freiburg.

  • Lagebericht Hoffnungszeichen e.V.

    Lagebericht des geschäftsführenden Vorstands von Hoffnungszeichen e.V. für das Berichtsjahr 2019 (01.10.2018-30.09.2019). Der Lagebericht ist Bestandteil des Jahresabschlusses.

  • Mehr-Spartenrechnung gemäß DSR-Grundsätzen

    Die Veröffentlichung der Mehr-Spartenrechnung ist eine Anforderung des Deutschen Spendenrats (DSR). Sie stellt Mitteleinnahmen und Mittelausgaben kurz, prägnant und übersichtlich dar.

Diese Seite teilen