Jobs

Sie haben Interesse an einer Tätigkeit für die Konstanzer Menschenrechts- und Hilfsorganisation Hoffnungszeichen e.V.? Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen.
Über uns: Hilfsgüterlieferung von Hoffnungszeichen im Südsudan

Hoffnungszeichen | Sign of Hope e.V. ist eine überkonfessionelle Menschenrechts- und Hilfsorganisation. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die weltweite Hilfe für Bedrängte. Vor dem Hintergrund des christlichen Glaubens als Wertebasis und Motivationsgrundlage lässt sich Hoffnungszeichen von den Idealen der Mitmenschlichkeit, Nächstenliebe und Solidarität leiten. Der Verein setzt sich für Menschen ein, deren Rechte verletzt werden oder bedroht sind, leistet humanitäre Hilfe in Form von Katastrophen- und Nothilfe und engagiert sich im Bereich der nachhaltigen Entwicklungszusammenarbeit. Regionaler Schwerpunkt ist der afrikanische Kontinent.

Derzeit sind zwei Stellen vakant:

 

 

Wenn Sie bereit sind, die nachstehend beschriebenen Aufgaben mit großem Engagement umzusetzen und die genannten Voraussetzungen mitbringen, bewerben Sie sich bitte als 

Referent (m/w/d) Humanitäre Hilfe

Sie unterstützen das Referat Internationale Hilfe und Zusammenarbeit bei der Planung, Implementierung und Administration von Vorhaben in der humanitären Hilfe. Vollzeitstelle (40-Stunden-Woche) ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Dienstort ist Konstanz.

Ihre Aufgaben:

Als Teil des Teams Humanitäre Hilfe planen und betreuen Sie Nothilfemaßnahmen in den verschiedenen Phasen des Projektzyklus. Ihre Aufgaben umfassen im Einzelnen:

  • Identifizierung von Finanzierungsmöglichkeiten
  • Mitwirkung an der Entwicklung strategischer Partnerschaften mit relevanten Drittmittelgebern
  • Erarbeitung von Projektskizzen und Vollanträgen für Drittmittelgeber
  • Vertretung von Hoffnungszeichen bei Netzwerktreffen
  • Capacity Building von Personal in Länderbüros bzw. bei Projektpartnern zu Richtlinien deutscher Drittmittelgeber
  • Projektabwicklung einschließlich Dokumentation und Rechenschaftslegung gegenüber den Drittmittelgebern
  • Aufbereitung von Informationen für die Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Mindestens 5 Jahre Erfahrung in der Umsetzung von Projekten der Humanitären Hilfe oder der Entwicklungszusammenarbeit
  • Relevante Auslandserfahrung in Ländern des Südens
  • Erfahrung mit der Beantragung und Abwicklung von drittmittelgeförderten Projekten der Humanitären Hilfe oder der Entwicklungszusammenarbeit
  • Fundierte Kenntnisse von internationalen Prinzipien und Standards der Humanitären Hilfe
  • Erfahrungen in der Organisationsentwicklung und Capacity Development
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Team- und interkulturelle Kommunikationsfähigkeit
  • Sicheres, rhetorisch gewandtes Auftreten in der Öffentlichkeit
  • Sehr gute PC-Kenntnisse (MS Office)
  • Bereitschaft zu 4-5 Dienstreisen im Jahr auch in Krisengebiete

Wir bieten Ihnen eine spannende Aufgabe und eine sinnerfüllte Tätigkeit. Ihre Arbeit kommt bedürftigen Bevölkerungsgruppen zu Gute. Da der christliche Glaube Motivation unserer Tätigkeit ist, würden wir gerne erfahren, welchen Stellenwert Sie christlichen Werten zumessen. Interessiert? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 16. Dezember 2018 über unser Bewerbungsformular.

 

 

Wenn Sie bereit sind, die nachstehend beschriebenen Aufgaben mit großem Engagement umzusetzen und die genannten Voraussetzungen mitbringen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung als

Mitarbeiter/in Spenderbetreuung und Spendenmanagement

Die Vollzeitstelle (40-Stunden-Woche) ist frühestmöglich zu besetzen und zunächst auf zwei Jahre befristet. Es besteht die Aussicht auf Entfristung. Dienstort ist Konstanz.

Sie unterstützen das Referat Spenderbetreuung & Öffentlichkeitsarbeit bei der Betreuung unserer Spender und dem Spendenmanagement.

Ihre Aufgaben:

  • Verbuchen diverser Spendenkonten, Erstellung von Zuwendungsbestätigungen, allgemeine Spendenbuchhaltung
  • Kontinuierliche Pflege der Hoffnungszeichen-Datenbank und Mitarbeit an der Einführung einer neuen Datenbank
  • Spenderkommunikation, -korrespondenz und -verdankung (schriftlich und telefonisch)
  • Selbständige Durchführung von regelmäßigen Versandaktionen
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Spenderserviceangebotes von Hoffnungszeichen
  • Management des Posteingangs (digital und postalisch) im Spenderbereich
  • Mitverantwortung für das Office-Management sowie für die Bestellung von Print- und sonstigen Werbeprodukten
  • Unterstützung bei Events und öffentlichen Auftritten

Was Sie mitbringen sollten:

Sie verfügen über eine ausgeprägte Servicementalität und kommunizieren stilsicher mündlich wie schriftlich in deutscher Sprache. Teamfähigkeit, Kommunikationsbereitschaft und Eigeninitiative zeichnen Sie aus. Sie haben Interesse an der humanitären Hilfe, der Entwicklungszusammenarbeit und der Menschenrechtsarbeit. Mit den Zielen unserer Organisation können Sie sich voll identifizieren und sind bereit, sich für die Weiterentwicklung der Serviceangebote von Hoffnungszeichen zu engagieren. Sie verfügen über:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse (Schwerpunkt Word und Excel)
  • IT-Affinität und Erfahrung mit Instrumenten der digitalen Umgebung (Tools, Plattformen, Systemen)
  • Erfahrung im (telefonischen) Kundendienst sowie in der Arbeit mit Datenbank- und/oder ERP-und/oder CRM-Systemen (von Vorteil)

Was wir Ihnen bieten:

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer renommierten, international tätigen Menschenrechts- und Hilfsorganisation. Sie erwartet eine  Aufgabe mit Sinn, Gestaltungspielraum und Verantwortung für die gute Sache.

Die Entlohnung erfolgt in Anlehnung an den TVöD. Neben flexiblen Arbeitszeiten erwartet Sie eine Tätigkeit in einem engagierten Team.

Da der christliche Glaube Motivation unserer Tätigkeit ist, würden wir gerne erfahren, welchen Stellenwert Sie christlichen Werten zumessen.

Interessiert? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30. November 2018 über unser Bewerbungsformular.

Downloads

Bewerber-Information bei der Datenerhebung

Hier finden Sie unsere "Bewerber-Information bei der Datenerhebung"...

Diese Seite teilen