Jobs

Sie haben Interesse an einer Tätigkeit für die Konstanzer Menschenrechts- und Hilfsorganisation Hoffnungszeichen e.V.? Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen.
Über uns: Hilfsgüterlieferung von Hoffnungszeichen im Südsudan

Hoffnungszeichen | Sign of Hope ist eine christlich motivierte Organisation für Menschenrechte, humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit. Hoffnungszeichen engagiert sich von Konstanz aus weltweit für bedrängte und ausgebeutete Menschen.

Derzeit sind folgende Stellen vakant:

 

 

Für unser Menschenrechtsteam suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

Human Rights Fundraising Officer (m/w/d)

Sie unterstützen das Referat Menschenrechte bei der Identifizierung von Finanzierungsmöglichkeiten unserer Menschenrechtsprojekte durch öffentliche, institutionelle Geldgeber und Stiftungen.

Die Stelle ist in Vollzeit (40-Stunden-Woche) zu besetzen und ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine Entfristung wird angestrebt. Dienstort ist Konstanz.

Ihre Aufgaben

  • Recherche und Identifizierung von Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche, institutionelle Geldgeber und Stiftungen
  • Etablierung, Aufbau und Pflege einer Datenbank für Finanzierungsmöglichkeiten im Bereich Menschenrechte
  • Initiierung, Entwicklung und Betreuung strategischer Partnerschaften mit relevanten Drittmittelgebern
  • Antragsausarbeitung von drittmittelgeförderten Menschenrechtsprojekten
  • Schulung von Personal in Länderbüros (Ostafrika) bzw. bei Projektpartnern zu Fördermöglichkeiten, Antragstellung und Richtlinien institutioneller Drittmittelgeber
  • Aufbereitung von Informationen, Materialien und PR-Produkten für die Öffentlichkeitsarbeit zur Stärkung des menschenrechtlichen Profils von Hoffnungszeichen

Was Sie mitbringen sollten

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) in einem relevanten Fachbereich
  • Erfahrung mit der Beantragung und Abwicklung von drittmittelgeförderten Projekten
  • Fundierte Kenntnisse der Menschenrechte sowie menschenrechtlicher Prinzipien
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau, verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sehr gute PC-Kenntnisse (MS Office)
  • Exzellente schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sicheres, rhetorisch gewandtes Auftreten in der Öffentlichkeit und nachgewiesene Erfahrungen in der Arbeit mit Ministerien und behördlichen Einrichtungen
  • Ausgeprägte Team- und interkulturelle Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu 2-3 Auslandsdienstreisen im Jahr in afrikanische Projektländer, sowie regelmäßige Dienstreisen innerhalb Europas

Wünschenswert sind:

  • 2 Jahre Berufserfahrung in der Umsetzung von Projekten im Bereich Fundraising  
  • Relevante Auslandserfahrung in Entwicklungs- und Schwellenländern
  • Weiterbildung im Bereich Fundraising und/oder Marketing im Non-Profit Bereich
  • Erfahrungen mit Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Social Media zu menschenrechtlichen Themen

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine abwechslungsreiche Arbeit in einer wachstumsstarken, wertegetriebenen NON-Profit-Organisation
  • Eine Tätigkeit mit Sinn, viel Verantwortung und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein sympathisches und dynamisches Team, in dem Werte, Kollegialität und Wirkungsorientierung an oberster Stelle stehen
  • Arbeiten wo andere Urlaub machen: in Konstanz am Bodensee
  • Ein faires NGO-Gehalt (Einstieg je nach Erfahrung)
  • Eine flexible Arbeitszeitregelung
  • Gesundheitsfördernde Maßnahmen vom Arbeitgeber
  • Reisemöglichkeiten ins Projektausland (mit Gefahrenzulage ab der ersten Reise)

Da der christliche Glaube Motivation unserer Tätigkeit ist, würden wir in Ihrer Bewerbung gerne erfahren, welchen Stellenwert Sie christlichen Werten in Ihrem Alltag zumessen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Bewerbungsformular. Die Bewerbungsfrist endet am 15. November 2020. 

Bei Fragen helfen wir Ihnen gern weiter unter: +49 7531 94 50 170.

 

 

Referent Online-Fundraising (m/w/d)

Wollen Sie mit Ihrer Arbeit einen Unterschied machen für Menschen in Not und Bedrängnis?

Hoffnungszeichen | Sign of Hope e.V. ist eine christlich motivierte Organisation für Menschenrechte, humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die weltweite Hilfe für Bedrängte und Ausgebeutete. Regionaler Schwerpunkt ist der afrikanische Kontinent.

Zur Verstärkung des Teams „Spenderbetreuung und Öffentlichkeitsarbeit“ suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten Online-Fundraising (m/w/d) in Vollzeit. Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet; eine Entfristung wird angestrebt. Arbeitsort ist Konstanz. 

Ihre Aufgaben:

  • Strategieentwicklung und -umsetzung des Online-Fundraisings von Hoffnungszeichen (SEO/SEA, E-Mail-Marketing, Social Media Marketing, Affiliate-Marketing)
  • Plattformübergreifende Content-Erstellung, -Pflege und -Entwicklung in Text, Bild und Ton
  • Monitoring und Reporting aller Online-Aktivitäten, Weiterentwicklung und Analyse von relevanten Messgrößen im Digitalbereich
  • Projektplanung, -management und -controlling bei Online- bzw. Social-Media-Werbekampagnen (ggf. mit externen Dienstleistungen und Agenturen)
  • Verantwortung für das Upgrade der Organisationswebsite auf das CMS Drupal 8 bzw. 9, dabei Realisierung der Zweisprachigkeit (englische Website) sowie Weiterentwicklung der Website mit dem Ziel einer gesteigerten Usability
  • Trendbeobachtung und -analyse in Online-Fundraising, Online-Marketing und Social Media
  • Entwicklung von E-Mailing-Kampagnen zur Spendengenerierung sowie zur Engagements-Förderung von Hoffnungszeichen-Unterstützern (Petitionen)
  • Mitwirkung bei Newsletter-Erstellung, -versand und -auswertung (Sendinblue) sowie bei der Gewinnung von E-Mail-Adressen
  • Hauptverantwortung und erster Ansprechpartner im Haus für den Bereich Online; interne Kommunikation und Zusammenarbeit mit anderen Bereichen des Referats (Print-Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit, Spenderservice) sowie der Organisation (Projekte-Referate)
  • Verantwortung für Schnittstellen zwischen den Online-Fundraising-Tools (CMS, E-Mailing-Tools, Social-Media- bzw. Online-Redaktionstools) und der neuen Fundraising-Software von Hoffnungszeichen

Ihr Profil:

  • Studium im Bereich Medien-, Kommunikations- oder Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Online-Marketing; alternativ abgeschlossene Berufsausbildung im relevanten Bereich
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Online-Marketing bzw. -Fundraising
  • Gutes Zahlenverständnis und Erfahrung in der Analyse von Online-Aktivitäten und -Kampagnen und deren Metriken
  • Nachweislich sehr gute Sprachkenntnisse und Online-Schreibfähigkeiten in Deutsch; gute Sprachkenntnisse in Englisch
  • Einen dem jeweiligen Online-Medium angepassten Schreibstil, Fähigkeit zum Storytelling
  • Kenntnisse in der Anwendung von SEO und SEA
  • Erfahrungen im Umgang mit Content-Management-Systemen (vorzugsweise Drupal), Newsletter-Versand-Systemen sowie Social Media, insb. Facebook
  • Hervorragende Fähigkeiten im redaktionellen Projekt-Management
  • Gute Beherrschung der MS-Office-Anwendungen
  • Hohe Internet-, Social-Media- und E-Commerce-Affinität
  • Identifikation mit den Werten, Zielen und Inhalten (s. Satzung, Leitbild), sowie mit dem Auftritt und der Kommunikation von Hoffnungszeichen (Online-Auftritt, Hoffnungszeichen-Magazin, Jahresbericht usw.)

Was wir anbieten:

  • Eine abwechslungsreiche Arbeit in einer wachstumsstarken, wertegetriebenen NON-Profit-Organisation
  • Eine Tätigkeit mit Sinn, viel Verantwortung und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein sympathisches und dynamisches Team, in dem Werte, Kollegialität und Wirkungsorientierung an oberster Stelle stehen
  • Arbeiten wo andere Urlaub machen: in Konstanz am Bodensee
  • Ein faires NGO-Gehalt in Anlehnung an den TVöD VKA (Einstieg je nach Erfahrung)
  • Eine flexible Arbeitszeitregelung
  • Gesundheitsfördernde Maßnahmen vom Arbeitgeber
  • Reisemöglichkeiten ins Projektausland (mit Gefahrenzulage ab der ersten Reise)
  • Spannende und vielfältige Arbeitsinhalte aus der Humanitären Hilfe, der Entwicklungszusammenarbeit und der Menschenrechtsarbeit

Da der christliche Glaube Motivation unserer Tätigkeit ist, würden wir in Ihrer Bewerbung gerne erfahren, welchen Stellenwert Sie christlichen Werten in Ihrem Alltag zumessen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsformular. Die Bewerbungsfrist endet am 15. November 2020. Bei Fragen helfen wir Ihnen gern weiter unter: +49 7531 94 50 160.

 

 

Duales Studium an der DHBW

- Derzeit sind leider alle unsere Ausbildungsplätze belegt -

Ein duales Studium verbindet die oftmals eher theoretischen Hintergründe an der Hochschule mit praktischen Erfahrungen in einem Betrieb. Auszubildende erhalten über die gesamten drei Jahre hinweg eine Vergütung, ohne auf die Erfahrungen des Studentenlebens zu verzichten. Dabei wechseln sich mehrmonatige Einsätze in den unterschiedlichen Bereichen von Hoffnungszeichen e.V. in Konstanz mit längeren Studienphasen an der DHBW Heidenheim ab. Als Dualer Partner der Hochschule bieten wir seit 2020 Ausbildungsplätze in folgenden Studiengängen:

  • BWL - International Business
  • BWL - Marketing Management
  • Soziale Arbeit - Sozialmanagement

Mehr Informationen erhalten Sie bei Frau Nina Helin unter 07531 9450170 bzw. helin@hoffnungszeichen.de

 

 

Praktikanten Internationale Hilfe & Zusammenarbeit (m/w/d)

- Hinweis: Frühester Beginn ab Januar 2021 -

Sie sind eine engagierte, offene Person und suchen ein abwechslungsreiches, anspruchsvolles Praktikum, bei dem Sie von Anfang an aktiv in die betrieblichen Abläufe eingebunden sind, schnell Verantwortung übernehmen und somit gefordert als auch gefördert werden?

In regelmäßigen Abständen bietet Hoffnungszeichen | Sign of Hope e.V. im Bereich Internationale Hilfe und Zusammenarbeit mehrmonatige Praktika für Studierende verschiedener Fachrichtungen an. Auch andere Interessierte an Fragen der Entwicklungszusammenarbeit und Humanitären Hilfe sind herzlich eingeladen, die Chance auf ein Praktikum mit spannenden Aufgaben zu nutzen, um einen Einblick in die Arbeit einer Menschenrechts- & Hilfsorganisation zu erhalten. Aufgabenschwerpunkte sind dabei u.a. Unterstützung bei Projektausarbeitung und Projektbetreuung sowie bei allgemein anfallenden administrativen Aufgaben.

Unser Bestreben ist es, Praktikanten eine intensive Betreuung zu gewährleisten und sie aktiv unter fachlicher Anleitung in die Arbeitsprozesse einzubeziehen.

Der Zeitraum für ein Praktikum beträgt bei Hoffnungszeichen e.V. in der Regel sechs Monate. Für ein Pflichtpraktikum im Rahmen des Studiums ist auch eine kürzere Praktikumsdauer ab drei Monaten möglich. Wünschenswert sind Vorerfahrungen im Arbeitsgebiet des Praktikums. Der Einsatzort ist unsere Geschäftsstelle in Konstanz.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, gewünschter Zeitraum und Dauer, Fremdsprachenkenntnisse) senden Sie uns bitte über unser Bewerbungsformular.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gern weiter unter: +49 7531 94 50 170

 

 

Praktikanten Online-Marketing bzw. Online-Fundraising

Suchen Sie eine konkrete Möglichkeit, sich für Werte und Ideale zu engagieren? Wollen Sie mit Ihrer Arbeit einen Unterschied machen für Menschen in Not und Bedrängnis? Hoffnungszeichen | Sign of Hope e.V. bietet mehrmonatige Praktika im Bereich Fundraising und Kommunikation für Studierende verschiedener Fachrichtungen an. Auch andere Interessierte an der Arbeit in einer Menschenrechts- und Hilfsorganisation mit Vorerfahrungen und Kenntnissen im Bereich Online-Marketing und Online-Fundraising sind herzlich eingeladen, sich zu bewerben.

Ihre Aufgaben

  • SEO: Sie sorgen für Sichtbarkeit und Reichweite unserer Themen in Suchmaschinen und im Web
  • SEA: Sie erstellen und betreuen Kampagnen, Anzeigen und Keywords für Google Ad Grants und Ads
  • Mithilfe von Webanalyse- und Onlinemarketing-Tools tragen Sie zur Optimierung unserer Website und zur Verbesserung unserer Präsenz im Web bei

Die durch Ihre Arbeit generierten Leads bilden die Basis für einen weiteren Dialog mit potentiellen Neuspendern und/oder Multiplikatoren. So sorgen Sie für die Ausweitung der Unterstützer-Basis von Hoffnungszeichen und für die Fortsetzung der Unterstützung von Menschen in Not.

Ihr Profil

  • Erste praktische Erfahrungen sowie theoretisches Wissen im Online-Marketing, insb. SEO, SEA und Webanalyse
  • Studium im Bereich BWL, Marketing, Informatik, Kommunikations-, Wirtschafts- oder Medienwissenschaften wünschenswert
  • Initiative und Bereitschaft, Ideen zu generieren und Konzepte für die Verbreitung unseres Content zu entwickeln
  • Hohe Internet-Affinität und Begeisterung für Themen des Online-Marketings
  • Analytisches Denkvermögen und hohe Auffassungsgabe
  • Organisationstalent, Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten und ein Auge fürs Detail
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift; gute Englischkenntnisse v.a. in Schrift von Vorteil
  • Geübter Umgang mit Microsoft Office

Unser Bestreben ist es, Praktikanten eine intensive Betreuung zu gewährleisten und sie aktiv schnell und effektiv in die Arbeitsprozesse einzubeziehen. Am Ende des Praktikums werden Sie die Arbeit einer NGO und die Besonderheiten des Sozialmarketings in einer spendensammelnden Organisation aus erster Hand kennen.

Der Zeitraum für ein Praktikum beträgt bei Hoffnungszeichen e.V. in der Regel sechs Monate. Für ein Pflichtpraktikum im Rahmen des Studiums ist auch eine kürzere Praktikumsdauer ab drei Monaten möglich. Der Einsatzort ist unsere Geschäftsstelle in Konstanz.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, gewünschter Zeitraum und Dauer, Fremdsprachenkenntnisse) senden Sie uns bitte über unser Bewerbungsformular.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gern weiter unter: +49 7531 94 50 160

Downloads

Bewerber-Information bei der Datenerhebung

Hier finden Sie unsere "Bewerber-Information bei der Datenerhebung"...

Diese Seite teilen