Äthiopien

Das Land am Horn von Afrika ist eines der ärmsten der Welt.
Die demokratische Bundesrepublik Äthiopien hat feucht- oder trockenheiße, gemäßigte und kühle Zonen mit regionalen Trocken- und Regenzeiten. Von den 92 Mio. Einwohnern leben rund 4 Mio. in der Hauptstadt Addis Abeba. Christentum und Islam sind die vorherrschenden Religionen. Gemäß der Weltbank lebten im Jahr 2011 30,7 % der Bevölkerung von weniger als 1,25 USD pro Tag. Die Probleme – Dürreperioden, rasches Bevölkerungswachstum, fortschreitende Bodenerosion und Ressourcenmangel – sind große Herausforderungen. Viele Kleinbauern können sich und ihre Familien mit ihrer Ernte nicht ganzjährig ernähren. (Quelle: Auswärtiges Amt)

Diese Seite teilen

Weitere Einsatzländer