Image
Einstiegsbild informieren Videos

Videos

In dieser Rubrik finden Sie aktuelle Videoclips, teilweise direkt aus unseren Einsatzgebieten. Wir möchten Ihnen unsere weltweiten Aktivitäten näher bringen, Interviews mit Mitarbeitenden führen sowie Projektteilnehmer vorstellen.

Anzeige: 1 - 10 von 19
Video
Daryna Danylowytsch (Name geändert) floh mit ihrem Sohn Daniil und ihrem neugeborenen Baby Nikita in die Slowakei. Ihr Ehemann ist in der Ukraine zurückgeblieben.
25.05.2022 Ukraine
Menschen verstecken sich in Bunkern, sind den Bomben schutzlos ausgeliefert und trauern um ihre gefallenen Angehörigen: Klaus Stieglitz, Menschenrechtsvorstand von Hoffnungszeichen, erklärt, wie der Ukraine-Krieg die Würde von Millionen Menschen verletzt.
Video
Hoffnungszeichen-Mitarbeiterin Dorit Töpler mit Ukraine-Flüchtlingsfamilie
21.03.2022 Krieg in der Ukraine
Hoffnungszeichen-Mitarbeiterin Dorit Töpler berichtet in einem Interview über die Lage an den Grenzübergängen in der Slowakei, über die Schicksale der Geflüchteten und die Hilfe von Hoffnungszeichen.
Video
Black Tide Standbild Video 9
01.06.2021 Lieferkette des Leids
Die „Lieferkette des Leids", die auf den Ölfeldern des Südsudans beginnt, endet in Deutschland. Auch bei uns werden Motoröl und andere erdölbasierte Produkte verbraucht, während im Südsudan die Menschen durch die Erdölförderung vergiftet werden.
Video
Black Tide Standbild Video 8
31.05.2021 Lieferkette des Leids
Mit der Initiative „Black Tide" macht Hoffnungszeichen auf die Umwelt- und Trinkwasserverschmutzung im Südsudan aufmerksam. „Black Tide" schafft eine Brücke der Solidarität zwischen den Menschen des globalen Südens und Nordens.
Video
Black Tide Standbild Video 7
30.05.2021 Lieferkette des Leids
Im Südsudan sind viele Erdölpipelines marode und brechen deshalb leicht. Durch das ausfließende Öl wird die Umwelt geschädigt und vor allem auch das Trinkwasser. Mit Satellitenbildern deckt Olga Diemar, Projektkoordinatorin Menschenrechte bei Hoffnungszeichen, Rohrbrüche and Erdölpipelines auf, die...
Video
Black Tide Standbild Video 6
29.05.2021 Lieferkette des Leids
Mithilfe von Haarproben wiesen Hoffnungszeichen-Mitarbeiter die schleichende Vergiftung der Menschen im Südsudan durch das schwermetallbelastete Brunnenwasser nach. Bei den Haarproben zeigten sich erhöhte Werte bei Blei, Barium, Kobalt und Strontium. Die Schwermetalle schädigen das Nervensystem und...

Diese Seite teilen