Guatemala

Die Bevölkerung Guatemalas hat mit den Lasten der Vergangenheit zu kämpfen.

Der mit rund 15 Millionen Einwohnern bevölkerungsreichste Staat Zentralamerikas hat im 20. Jahrhundert Diktaturen und lang anhaltende Bürgerkriege erlebt. Bandenkriminalität, ein geringes Vertrauen der Bevölkerung in die junge Demokratie, Umweltprobleme durch rigiden Bergbau, große Armut und gelegentliche Naturkatastrophen prägen den Alltag vieler der vorwiegend christlichen Bewohner. (Quellen: Wikipedia)

Diese Seite teilen

Weitere Einsatzländer