Bergkarabach

Der „schwarze Garten des Kaukasus“ ist noch immer nicht befriedet.
Die mehrheitlich von Armeniern bewohnte Exklave auf dem Gebiet Aserbaidschans ist völkerrechtlich nicht als Staat anerkannt. Das Gebiet ist zwischen Armeniern und Aserbaidschanern umstritten. Die etwa 145.000 Einwohner, von denen fast alle der armenisch-apostolischen Kirche angehören, leiden unter dem immer wieder aufflammenden militärischen Konflikt und den fast flächendeckenden Zerstörungen, der Gefahr durch tausende Landminen, Armut und einer hohen Arbeitslosigkeit. Hauptstadt ist Stepanakert mit rund 50.000 Einwohnern. (Quelle: Wikipedia)

Diese Seite teilen

Weitere Einsatzländer