Schulbau fördert Zukunftsperspektiven

Grundbildung bedeutet für den Südsudan, Konflikte friedlich lösen und selbstbestimmt einen Weg aus der Armut finden zu können. Hoffnungszeichen unterstützt den Schulbetrieb eines Schwesternordens durch den Bau einer modernen Grundschule für 800 Schülerinnen und Schüler.
Projektland: 
Zeitraum: 
Oktober 2014 - November 2016
Aktivitäten: 
  • Beauftragung eines erfahrenen Bauunternehmens und Anstellung lokaler Arbeiter
  • Konstruktion von 2 x 8 soliden, witterungssicheren, gut belüfteten und geräumigen Klassenräumen sowie Lehrerzimmern, Büros und Lagerräumen
  • Bautechnische Begleitung und Kontrolle der Ausführung der Arbeiten
  • Integration kulturell angepasster und geschlechtersensibler Grundbildungsangebote

Ansprechpartner/in

Marcel Kipping
Leiter Internationale Hilfe & Zusammenarbeit

Diese Seite teilen

Neuigkeiten zum Projekt

18.01.2021|Südsudan
Bhakhita Adut ist stolz, Schülerin der Loreto­Schule zu sein. Die 12-­Jährige ist dankbar, dass sich ihre Mutter für ihre Bildung einsetzt und hofft, nach der Schule ihre Familie unterstützen zu können.
Bhakhita Adut ist stolz, Schülerin der Loreto­Schule zu sein. Die 12­-Jährige ist dankbar, dass sich ihre Mutter für ihre Bildung einsetzt und hofft, nach der Schule ihre Familie unterstützen zu können.

Eine Schule im Kampf gegen den Hunger

An der Loreto-Schule in Maker Kuei erhalten Kinder nicht nur die Chance auf Bildung, sondern auch täglich nahrhafte Mahlzeiten. Doch die Corona-Pandemie sorgt für Not.
weiterlesen
20.08.2020|Südsudan
Die 16-jährige Martha Akol Kedit ist glücklich, denn sie darf die Loreto-Schule in Maker Kuei besuchen und erhält die Chance auf Bildung. Vielen Mädchen bleibt das aufgrund einer frühen Heirat verwehrt.
Die 16-jährige Martha Akol Kedit ist glücklich, denn sie darf die Loreto-Schule in Maker Kuei besuchen und erhält die Chance auf Bildung. Vielen Mädchen bleibt das aufgrund einer frühen Heirat verwehrt.

Den (Wissens-)Hunger stillen

1.000 Kinder erhalten an der Loreto-Grundschule in Maker Kuei wichtigen Unterricht und nahrhafte Mahlzeiten – und dadurch eine Chance auf eine bessere Zukunft.
weiterlesen
17.12.2018|Südsudan
In der Grundschule der Loreto-Schwestern in Maker Kuei erhalten die gut 1.000 Jungen und Mädchen täglich eine vollwertige Mahlzeit.
In der Grundschule der Loreto-Schwestern in Maker Kuei erhalten die gut 1.000 Jungen und Mädchen täglich eine vollwertige Mahlzeit.

Behandlung im Klassenzimmer

Die Loreto-Schule in Maker Kuei ist für die Menschen der Region mehr als nur eine Bildungseinrichtung. Die Kinder erhalten hier auch Nahrung und medizinische Hilfe.
weiterlesen
24.10.2016|Südsudan
Bildung und somit Perspektiven für die Kinder des Südsudans – daran arbeitet Hoffnungszeichen. Große Bedeutung hierfür hat die Ernährung an den Schulen, denn in den Familien herrscht oft Hunger.

Leerer Bauch studiert nicht gern

Rund 700 Schüler und Lehrkräfte der Loretto-Schule in Rumbek bekommen mit unserem Nahrungsprojekt an jedem Schultag gesunde Mahlzeiten. Viele Kinder leiden zuhause Hunger.
weiterlesen