Video
Lieferkette des Leids

Wie das Öl die Menschen im Südsudan vergiftet (7/9)

30.05.2021
Im Südsudan sind viele Erdölpipelines marode und brechen deshalb leicht. Durch das ausfließende Öl wird die Umwelt geschädigt und vor allem auch das Trinkwasser. Mit Satellitenbildern deckt Olga Diemar, Projektkoordinatorin Menschenrechte bei Hoffnungszeichen, Rohrbrüche and Erdölpipelines auf, die sonst im Verborgenen blieben.

Diese Seite teilen