Öl-Verschmutzung im Südsudan

Wir singen "Black Tide" in Berlin

30.09.2019
Hunderttausende Menschen im Südsudan leiden unter den Auswirkungen der Ölförderung und dem dadurch verschmutztem Trinkwasser. Mit unserer Initiative "Black Tide" machen wir auf die Situation der Menschen aufmerksam.
Initiative "We sing Black Tide - singt mit uns für sauberes Wasser"

Land: Südsudan

Erfahren Sie mehr auf unserer Länderseite
Verbesserung der Trinkwasserversorgung
Erfahren Sie mehr auf unserer Projektseite

Diese Seite teilen

Verwandte Neuigkeiten

Bericht
Im Interview zum Tag der sozialen Gerechtigkeit: Klaus Stieglitz, Zweiter Vorstand und Menschenrechtsexperte von Hoffnungszeichen e.V.
27.01.2020 Klaus Stieglitz im Interview
Zum VN-Welttag der sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar betont Hoffnungszeichen-Vorstand Klaus Stieglitz die Bedeutung des Zugangs zu sauberem Trinkwasser.
Presse
04.12.2018 Tag der Menschenrechte
Hoffnungszeichen fordert die internationale Gemeinschaft anlässlich des Tages der Menschenrechte auf, die Schutzlosigkeit vieler Opfer von Menschenrechtsverletzungen zu beenden und den Vollzug menschenrechtlicher Normen weltweit sicherzustellen.