Vietnam

Der Küstenstaat entwickelt sich mit hoher Lebenserwartung und niedriger Säuglingssterblichkeit positiv.
Die Sozialistische Republik Vietnam mit ihren rund 90 Mio. Einwohnern ist buddhistisch und christlich geprägt. Vietnam ist Vertragsstaat des „VN-Übereinkommens zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frauen“. Traditionell leisten Frauen einen erheblichen Anteil der Arbeit in der Landwirtschaft. Häusliche Gewalt und der Mädchen- und Frauenhandel, vor allem nach China, sind gravierende Probleme. Während Vietnam im Grundschulbereich durchaus erfolgreich ist – die Alphabetisierungsrate ist mit rund 93 % vergleichsweise sehr hoch – bricht danach die Ausbildung für viele Kinder immer noch ab. (Quelle: Auswärtiges Amt)

Diese Seite teilen

Weitere Einsatzländer