Wasser, Hygiene, Gesundheit

Um die Lebenssituation von 1.200 benachteiligten Familien in den Chittagong Hill Tracts nachhaltig zu verbessern, unterstützt Hoffnungszeichen die lokale Partnerorganisation bei der Sanierung von Trinkwasserbrunnen sowie der umfassenden Sensibilisierung der Bevölkerung in den Bereichen Hygiene- und Umweltverhalten.
Projektland: 
Zeitraum: 
November 2015 – Dezember 2018
Aktivitäten: 
  • Schulung von 40 Trainern in den Bereichen Gesundheit, Hygiene, Krankheitsprävention, Umwelthygiene und Instandhaltung von Latrinen und Brunnen
  • Workshops zu ökologischer Abfallentsorgung und landwirtschaftlichem Anbau
  • Gründung von gemeindebasierten Organisationen
  • Sanierung von 15 Brunnen, Bau von 40 neuen Ringbrunnen, Errichtung von 41 biologischen Abfallsammelstellen, Bau von Latrinen

Ansprechpartner/in

Marcel Kipping
Leiter Internationale Hilfe & Zusammenarbeit

Diese Seite teilen

Neuigkeiten zum Projekt

30.06.2017|Bangladesch
Inmitten von Bananenstauden und Cashew-Bäumen leben ethnische Minderheiten in der Bergregion Chittagong Hill Tracts.
Inmitten von Bananenstauden und Cashew-Bäumen leben ethnische Minderheiten in der Bergregion Chittagong Hill Tracts.

Ein Leben in Abgeschiedenheit

Besonders von staatlichen Entwicklungsbemühungen werden ethnische Minderheiten in den Chittagong Hill Tracts vernachlässigt.
weiterlesen