TV-Tipp

Hoffnungszeichen auf Bibel TV

25.11.2020
Schalten Sie ein am 2. Dezember ab 22:15 Uhr: Zum ersten Hoffnungszeichen TV-Magazin. Ab Dezember 2020 berichtet Hoffnungszeichen e.V. regelmäßig bei Bibel TV über Menschenrechtsprojekte und Projekte der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe.

Ansprechpartner/in

Eduard Goßner
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Für unsere Spenderinnen und Spender, unsere Freunde und Interessenten bieten wir eine neue Möglichkeit, sich über unsere Arbeit zu informieren. Ab Dezember 2020 stellen wir im Fernsehsender Bibel TV im Rahmen des "Hoffnungszeichen-Magazins" regelmäßig aktuelle Projekte vor.

„Wir wollen mit dem Fernsehmagazin ein Format schaffen, das anschaulich die Lebenswirklichkeit der Menschen in unseren Projektländern aufzeigt und unseren Spendern und Unterstützern einen lebendigen Einblick in die Arbeit von Hoffnungszeichen ermöglicht“, so Reimund Reubelt, Erster Vorstand von Hoffnungszeichen.

Bibel TV ist in ganz Europa kostenfrei über den Satelliten ASTRA, über fast alle großen Kabelnetzbetreiber mit Digitalangebot sowie über DVB-T, IPTV, HbbTV, Smart TV, Streaming-Boxen, Mobile App, Web-TV und Mediathek zu empfangen.

Die erste Magazinsendung wird am 2. Dezember ab 22:15 Uhr ausgestrahlt und befasst sich mit Kindern und Jugendlichen im Südsudan, deren Leben geprägt ist von Armut, Hunger und Not. Für eine längerfristige, positive Entwicklung müssen Schulen und Ausbildungsstätten sowie Gesundheitseinrichtungen geschaffen werden. Hoffnungszeichen trägt so dazu bei, den Menschen in dem ostafrikanischen Land Bildungschancen und eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Diese Seite teilen