Gedanken von Pfr. Olschewski

Liebe Freunde! (06/20)

26.05.2020
Pfarrer Wilhelm Olschewski (alt-kath. Pfarrer i.R.) wurde 1936 im Rheinland geboren. Nach mehreren Jahren ehrenamtlicher Vorstandstätigkeit für Hoffnungszeichen e.V. ist er seit 2008 ehrenamtl. Aufsichtsratsmitglied. Seit 1998 verantwortet Pfr. Olschewski unter dem Titel "Liebe Freunde" die letzte Seite unseres Spendermagazins. In dieser Rubrik schenkt er Unterstützerinnen und Unterstützer von Hoffnungszeichen monatlich inspirierende Gedanken und geistliche Impulse zum Innehalten.
Pfarrer Wilhelm Olschewski (alt-kath. Pfarrer i.R.) wurde 1936 im Rheinland geboren. Nach mehreren Jahren ehrenamtlicher Vorstandstätigkeit für Hoffnungszeichen e.V. ist er seit 2008 ehrenamtl. Aufsichtsratsmitglied. Seit 1998 verantwortet Pfr. Olschewski unter dem Titel "Liebe Freunde" die letzte Seite unseres Spendermagazins. In dieser Rubrik schenkt er Unterstützerinnen und Unterstützern von Hoffnungszeichen monatlich inspirierende Gedanken und geistliche Impulse zum Innehalten.

Autor/in

Pfarrer Wilhelm Olschewski
Ehrenamtliches Aufsichtsratsmitglied

Ein liebevoller Gruß aus Gottes buntem Blumengarten

Ein Vergissmeinnicht für die Vergessenen
Tausendschön für die Verliebten
eine Goldrute für die Wegsucher
Klatschmohn für die Künstler
Zittergras für die Mächtigen
Rittersporn für die Mutlosen
eine Königskerze für die Bescheidenen
Pusteblumen für die Sicheren.
Eine Nelke als Gruß für die Friedfertigen
ganz viel Glücksklee für die Kinder der Welt
Pfingstrosen für die Pfarrer
und eine duftende Rose für Sie, liebe Freunde.
Für uns alle ein Jelängerjelieber
und nicht zuletzt Passionsblumen, die an
SEINE große Liebe zu uns erinnern.

Blumen sind das Lächeln Gottes

Gott segne und behüte uns!

Herzlichst Ihr

Wilhelm Olschewski

Diese Seite teilen